Die drei besten Lenkräder für die PS4, Xbox One und PC

0
35

Welches Lenkrad passt am besten zu dir?

Wer ein großer Motorsportfan ist oder einfach mal selber hinter dem Steuer sitzen will, der wird sich Gedanken darüber gemacht haben ein Lenkrad samt Pedalen anzuschaffen. Für Spiele wie Gran Turismo Sport oder F1 2017 sind Lenkräder für die Xbox One, PS4 oder dem PC ein echtes Muss. Wir haben für euch einige Lenkräder getestet.

Logitech G29

LOGITECH-G29-Driving-Force-RennlenkradDas Logitech G29 besticht durch eine großartige Optik, einem überschaubaren Preis und einer guten Technik. Von den von uns getesteten Lenkrädern ist das Logitech G29 das günstigste, dennoch kann es mit zwei Motoren, dem Force Feedback und der Schrägverzahnung überzeugen. Die verschiedenen Button (u.a. Share Button um Live Streams zu starten) sind auch während der Fahrt leicht erreichbar. Mit dem Tiptronic hinter dem Lenkrad lässt es sich locker und geschmeidig hoch- und runterschalten. Das Konfigurieren und Verbinden zwischen den Pedalen, dem Lenkrad und der Konsole könnte nicht einfacher sein. Neben der Bremse und dem Gaspedal befindet sich auch Kupplung auf dem Pedal – so seid ihr vollkommen ausgestattet.

Das Logitech G29 lohnt sich für jeden Spieler, welcher nicht zu viel Geld ausgeben will, aber trotzdem ein professionelles Rennerlebnis haben will.

Hier Logitech G29 billiger kaufen

 

Thrustmaster T300 RS

t300rs

Das Thrustmaster T300RS ist wohl das beliebteste Lenkrad, welches mit der PlayStation 4, Xbox One und dem PC kompatibel ist. Preislich ist es ungefähr 100 Euro teurer als das Logitech G29, aber dafür bietet es auch eine höhere Qualität. Ob der Spielspaß mit dem T300 RS höher ist als mit dem G29 ist und bleibt Geschmackssache. Durch Add-Ons wie z.B. einer Kupplung und einer Gangschaltung lässt sich das Lenkrad beliebig erweitern. Wer nicht direkt auf das beliebteste Modell von Thrustmaster zurückgreifen will, kann sich zu erst auch am Thrustmaster T150 RS probieren. Für High-End Freunde steht das Thrustmaster T500 RS bereit, welches preislich noch höher angesetzt ist als das T300 RS. Das T300 RS selber verfügt auch über zwei Schaltwippen am hinteren Rand des Lenkrads. Das T300 RS verfügt außerdem über 1080°Force Feedback mit einem Industriemotor und neuem, reibungsfreien Doppelriemen-Mechanismus für glatte, realistische, schnell reagierende und nahtlose Force Feedback Effeke. Damit steht einem einzigartigen Rennerlebnis nichts mehr im Weg.

Hier gehts zum billigen Thrustmaster T300 RS Deal

Wer lieber auf die günstigere Variante steht findet hier das Thrustmaster T150 RS

 

Fanatec CSL Elite Racing Wheel

 fanatec csl elite racing

Die Champions League unter den Lenkrädern. Das offiziell lizensierte PS4 Lenkrad ist wohl das teuerste als auch professionellste Lenkrad, welches es für die Xbox One, PS4 und dem PC gibt. Es wird von absoluten Profis verwendet, welche, die nicht nur zum Spaß auf der Rennstrecke unterwegs sind, sondern meistens eSport Profis sind. Es verfügt über einige unglaubliche Features wie zum Beispiel einem DirectSensor auf der Lenkachse, um Einflüsse des Riementriebes auf die Messung des Lenkwinkels zu verhindern oder dem Single Belt Drive Antrieb mit extrem niedriger Verzögerung und ohne fühlbare Rasten, große Kugellager für minimalen Widerstand bei der Fahrt. Erfahrene Rennfahrer wissen, dass es im Rennen auf jede kleinste Genauigkeit ankommt. Am Ende ist es immer ein Rennen gegen die Zeit. Hier hilft ein absolut professionelles Lenkrad dabei, die schnellstmögliche Rundenzeit zu erreichen. Das Fanatec CSL Elite Racing Wheel wird von den Profis geliebt.

Hier gehts zum Fanatec CSL Elite Racing Wheel

Überblick der Rezensionen
Logitech G29
9
Fanatec CSL Elite Racing Wheel
8
Thrustmaster T300 RS
10
Teilen
Vorheriger ArtikelCandy Crush Saga Cheats, Tipps & Tricks
Nächster ArtikelClash Royale immer noch das beliebteste Mobile Spiel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here