Gran Turismo Sport Update Marathon

Seit dem Release von Gran Turismo Sport sind nicht viele Monate vergangen, aber es gibt inzwischen sehr viele nicht nur fehlerbehebende Updates, sondern auch Erweiterungen. Damit machen die Entwickler das Spiel noch realistischer und fügen wie zum Beispiel bei der GT League einen weiteren Offline Modus hinzu.

gran turismo sport

 

Gamer haben sich wegen Online Zwang empört

Online Zwang bei einem Spiel ist leider heutzutage ganz normal, aber trotzdem kann es dazu führen, dass aufeinmal nichts mehr funktioniert. Auch die Fans von GT Sport mussten diese schmerzliche Erfahrung machen, als an Heiligabend plötzlich nichts mehr ging. Gran Turismo war eines der am meisten verschenkten Spiele an Weihnachten und das haben auch die Server zu spüren bekommen. Da es zu viele Serveranfragen gab, dachte PlayStation Network, dass es sich um einen Hackerangriff handelt. Nach einem Tag war aber auch dieses Problem behoben und die Entwickler haben versprochen, dass es niemals wieder dazu kommen wird. Trotzdem sehen wir an diesem Beispiel, dass ein Online Zwang auch gewaltig in die Hose gehen kann. Das speichern funktioniert nämlich nur Online, alles was man also während man Offline war erspielt, war umsonst. Achtet also immer darauf, dass ihr online seid.

 

Keine DLCs oder Premium Währungen

Das muss man den Entwicklern von Gran Turismo wirklich gutheißen. Fast jedes Spiel, welches heutzutage released wird, bietet in irgendeine Form DLCs an oder verkauft sogar Premium Währungen wie zum Beispiel Münzen, Diamanten oder Juwelen. Es sind nicht nur Smartphone Spiele wie Clash Royale oder Hay Day, sondern auch Konsolenspiele wie Call of Duty oder FIFA 18. Mikrotransaktionen gehören bei der Spieleindustrie zum Alltag und damit lässt sich eine extrem hohe Summe an Geld erwirtschaften. Wer es nicht glaubt kann sich gerne den Profit von Supercell oder EA anschauen. Bei Gran Turismo Sport hingegen werden Inhalte kostenlos angeboten. So hätten sie zum Beispiel den Offline Modus “GT League” als DLC verkaufen können, aber das taten sie nicht. Sie könnten auch immer wieder neue Fahrzeuge zum kostenpflichtigen Download anbieten, aber auch das tun sie nicht. Ganz im Gegenteil; man hat viel mehr das Gefühl, dass sie auf die Community hören und im Sinne der Gamer handeln. Das kann man gar nicht genug loben.

Wer ein Rennsport-Fan ist und schon immer mal GT Sport spielen wollte, sollte derzeit nicht das Sonderangebot im PSN Store verpassen.

Quelle: Xesero.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here